mips Oberflächeninspektion

mevisco stellt System zur Oberflächeninspektion vor.

In vielen Industriebereichen werden bei den produzierten Teilen immer höhere Anforderungen an Qualität und Erscheinungsbild der Oberflächen gestellt. Kunden fordern vom Hersteller absolut fehlerfreie Oberflächen, insbesondere wenn diese spiegelnd oder glänzend sind.

Die mips Oberflächeninspektion wurde entwickelt um diesen hohen Qualitätsanforderungen gerecht zu werden und speziell bei glänzenden Oberflächen eine nachvollziehbare, definierte Qualität zu gewährleisten.

Unsere Lösungen zur Oberflächeninspektion sind kundenspezifische High-End-Bildverarbeitungssysteme, die eine automatisierte 100%-Kontrolle sicherstellen. Sie dienen der Erkennung auch feinster Oberflächenfehler, wie z.B. Kratzer, Poren, Dellen, Schleif- oder Polierfehler und werden direkt in die Fertigungsanlage integriert.

Durch die variable Größe des Messfeldes ist das System auch für große Messobjekte geeignet. Eine laterale Auflösung besser als 50 µm ist möglich. Anwendungsbeispiele sind unter anderem, die Inspektion von Touchscreens für Smartphones und Tablets, die Fehlererkennung bei Anbau- und Interieurteilen im Bereich Automotive, die Inspektion optisch hochwertiger Sanitärarmaturen oder die Inspektion glänzender Oberflächen im Bereich Consumer Electronics.

Weitere Informationen...>